alt

 

SHERIFF OFFICE


Wenn es Marshal`s, Sheriff's und Deputy`s bei uns gibt, muß es notwendigerweise auch ein Jail geben. Dieses wurde in den 90er Jahren von Fatso, Franz und Shunkie erbaut, in der Erwartung, daß man sicher bald Kundschaft dafür hat. Im Moment ist nur eine Zelle Bezugsfertig, und mit soliden Gitterstäben ausgerüstet, aber eine zweite Zelle ist in Arbeit. Unser Jail, dem auch gleichzeitig unser Sheriffsoffice angeschlossen ist, wird sehr gerne von Besuchern frequentiert. Nun zu einigen Unterscheidungen von Sheriffs und Marshals. Die ersten amerikanischen Marshals wurden 1789 eingesetzt. Sie wurden vom Präsidenten ernannt und mußten vom Senat bestätigt werden. Diese Marshals beaufsichtigten ganze Staaten und konnten auf jede nur denkbare Weise gegen Verbrecher vorgehen. Sie wurden von den Sheriffs und Stadtmarshals unterstützt. Örtliche Stadtmarshals: ein Marshal war so eine Art Polizeichef in einer Stadt. Die Aufgaben eines solchen waren zum Teil auch profaner Art, wie das Beaufsichtigen von Bordellen, das Überwachen der Spieltische im Saloon (oft waren sie an den Einnahmen beteiligt), oder das Verhängen von Geldstrafen oder Haft bei kleineren Vergehen. Daneben hatte jeder Bezirk einen Sheriff, dem die Stadtmarshals unterstanden. Nur wenige wurden so bekannt wie Bill Tilghmann,Wild Bill Hichock,Wyatt Earp oder Tom Smith, der Marshal in Abilene war und die Cowboys mit den Fäusten zähmte.

Neuwahl 2015

Zum Mashall wurde Roland gewählt, Heiko zum Sheriff. 

 

Galerie

Joomla templates by a4joomla